Wie sehen die Pickel bei Windpocken

Pickel sind nicht nur kosmetische defekt.

In einigen Fällen kann der Hautausschlag im Gesicht und am Körper – das Hauptsymptom der Infektionskrankheit.

Eine dieser Krankheiten ist die Windpocken. Wie sehen die Pickel bei Windpocken und wie viele gehen?

  • Alle Informationen auf dieser Website trägt einführenden Charakter und IST NICHT eine Anleitung zum handeln!
  • Eine GENAUE DIAGNOSE kann Ihnen nur ein ARZT!
  • Wir bitten Sie, NICHT sich selbst zu behandeln und einen Termin bei einem Spezialisten!
  • Gesundheit für Sie und Ihre lieben!

Was sind andere Anzeichen für Windpocken?

Wie die Krankheit behandelt wird, und welche Komplikationen können auftreten? Alles ausführlich.

Windpocken (sonst Windpocken) bezieht sich auf die hoch ansteckende Infektionskrankheiten, die man nur bei Menschen.

Erreger der Infektion ist das Virus Herpes Zoster (eine Art Herpesvirus Typ 3), die fähig ist, lange Strecken mit den Luftströmen.

Die Infektion erfolgt durch Tröpfcheninfektion, wobei das Virus dringt in den Körper fast sofort.

Das wichtigste Symptom von Windpocken – Blase Ausschlag (diejenigen, die nicht wissen, wie sehen die Pickel bei Windpocken – Foto-bei Kindern und Erwachsenen können Sie die Karte unten).

Von einem Kranken zu einem gesunden Menschen das Virus wird 2 Tage vor Beginn des hautausschlags und seit 4 Tage nach auftreten des letzten Pickel.

Wer erlitt eine Infektion, produziert Immunität gegen das Virus Windpocken, anhaltende im Laufe des Lebens.

Ähnliche, aber nicht solche Ausschläge können auftreten, wenn Enterovirus Infektionen, Allergien und Neurodermitis, nach Insektenstich.

Am ersten Tag der Ausschlag besser einen Arzt aufsuchen um die Diagnose zu klären.

  • Mehr als nur anfällig Kinder im Alter von 4 bis 7 Jahren, seltener die Infektion tritt bei Erwachsenen. Aber wenn die Kinder leiden, die Krankheit ist leicht genug, dann im Erwachsenenalter infektiösen Prozess schwer und verursacht oft Komplikationen.

Foto: Symptome Windpocken bei Kindern

  • Sehr selten erkranken Säuglinge Windpocken, vor allem – durch intrauterine Infektion, wenn eine Frau beauftragt eine Woche vor der Geburt.

Foto: высыпанияна Körper grudnichka

Durch die Art des Windpocken sind in zwei Typen unterteilt.

Pickel bei Windpocken (atypischen) variieren in Ihren Eigenschaften und Lokalisation.

Auf dieser Grundlage ordnen Sie 4 Formen der atypischen Windpocken.

  1. Eine blinde. Durch das auftreten von roseolous Ausschlag. Dabei ist der Ausschlag ein wenig, verläuft die Erkrankung ohne Erhöhung der Temperatur und die katarrhalischen Symptome, Allgemeinbefinden nicht verschlechtert.
  2. Brandig. Durch die Entwicklung der Entzündung und der Bildung von Eiter Pickeln herum. Auf dem Gelände geplatzte Bläschen bemerkbar Wunden und Krusten, die sehr sehr langwierig und können sich in großen Flecken.
  3. Hämorrhagische. Die Bläschen sind gefüllt mit сукровицей, auf der Haut an den Pickeln – Prellungen. Der Ausschlag erscheint in Wellen, mit einem Abstand von 1-2 Tagen. Weitere Symptome ist das Blut aushusten oder Erbrechen mit Verunreinigungen von Blut, Nasenbluten. Beim hämorrhagischen Windpocken hoch ist die Bedrohung der inneren Blutungen und des Todes.
  4. Generalisierte (viszerale). Die gefährlichste Form der Windpocken, bei der Ausschläge schlagen die inneren Organe – Lunge, Leber, Milz, Nieren und Nebennieren, Bauchspeicheldrüse, Gehirn. Generalisierte Windpocken gefährlich seine verborgenen Strom: Hautausschläge unsichtbar bleiben, und die Infektion erwirbt gestartete Form.

Zu erkennen Windpocken in einem frühen Stadium, ist es wichtig zu wissen, wie Sie Aussehen und wie schnell Pickel bei Windpocken, welche anderen Anzeichen sind typisch für eine Infektion.

Seit 1-3 Wochen nach der Infektion das Virus existiert im Körper versteckt sich nicht beweisen.

In der Anfangsphase der Infektion wie eine gewöhnliche Erkältung.

Foto: zu Beginn der Erkrankung Fieber

Bei Kindern 1 Tag Windpocken begleitet:

  • Erhöhung der Temperatur;
  • Kopfschmerzen;
  • die Verschlechterung des appetites;
  • Erbrechen oder Durchfall (nicht immer);
  • Allgemeines Unwohlsein, Schwäche.

Jedoch erkennen diese Symptome einer Infektion nicht. Die Diagnose der Windpocken wird erst nach dem auftreten der charakteristischen Hautausschlag.

Die ersten Ausschläge erscheinen 2-5 Tage nach der Entwicklung der Allgemeinen Symptome der Infektion.

  • Zuerst auf der Haut bemerkbar rote Flecken mit einem Durchmesser von nicht mehr als 2 mm.
  • Zu Beginn der Erkrankung treten diese nur auf der Kopfhaut und im Gesicht, im Bauchbereich.
  • Der Ausschlag breitet sich allmählich über den ganzen Körper, selten – an den Schleimhäuten.

Diese Sequenz tritt Häufig, aber nicht die Regelmäßigkeit ist.

Rote Flecken in Papeln – Elemente mit ein wenig erhobener Kern und die klare Flüssigkeit im inneren.

  • Pickel mit einem schmalen rötlichen Rand zuerst ganz klein, aber nach und nach erhöhen können.
  • Ausschlag, tauchten bei einem Erwachsenen größer als bei der Krankheit des Kindes.
  • Dann Hautausschläge werden in Vesikel – Elemente trüb mit eitrigen Inhalt.
  • Bläschen platzen, Pickel vertrocknen, an Ihrer Stelle erscheinen Krusten.
  • Krusten entwickeln sich nach 2-3 Tagen nach dem auftreten der Bläschen, verschwinden im Durchschnitt nach 8 Tagen.

Die ganze Periode der Krankheit erscheinen die neuen Elemente der Ausschlag, so dass auf der Haut des Patienten gleichzeitig vorhanden sind und rote Flecken und Papeln, Bläschen, und Krusten.

Foto: die akute Phase der Krankheit

Schmerzende ob die Pickel bei Windpocken?

  • Nein, tun nicht weh, sondern verursachen unerträgliche Juckreiz, der sich seit dem Aufkommen der Flecken und vor der Bildung der Krusten.
  • In der Nacht, wenn weniger Ablenkungen, Juckreiz verstärkt.
  • Bei versehentlicher kämmen Vesikel an seiner Stelle bildete zunächst ein Geschwür, und erst dann die Kruste.

Bei Kindern unter 12 Jahren Windpocken verlaufen kann auf einfache Weise – ohne Erhöhung der Temperatur und katarrhalische Symptome.

  • In diesem Fall ist das einzige Zeichen der Infektion ist ein Hautausschlag, die, wie üblich, durchläuft 4 Stadien der Entwicklung.
  • Aber in diesem Fall den Pickeln ein wenig, Sie sind schnell trocken, Kruste abgedeckt und entfallen. Sekundäre Ausschläge gebildet werden.

Auf die Frage, wie viele Tage dauert die Windpocken, kann nicht eindeutig beantwortet werden.

  • Im Durchschnitt seit Beginn der Entwicklung der Infektion bis zum erscheinen der letzten Eruptionen geht 10 Tage.
  • Aber bei Erwachsenen und Kindern mit einem stabilen Immunsystem Erholung beginnt schon nach einer Woche: Stoppt die Entstehung von neuen entzündlichen Läsionen auf der Haut, verbessert die Allgemeine Gesundheit.
  • In einigen Fällen wird das Aussehen der Ausschlag dauert bis zu 14 Tage, und sogar 3 Wochen.

Das Virus bleibt im Körper während des gesamten Lebens, Wurzeln in den Nervenzellen.

Und wenn das Immunsystem Träger des Virus geschwächt ist, eine Infektion entwickeln kann Sekundär.

  • Dabei ist die Lokalisation des hautausschlags hängt davon ab, welche Nerven waren mehr als nur erstaunt. Am häufigsten Hautveränderungen wird es in den Bauch oder unter den Achseln, und die Krankheit namens Gürtelrose.
  • Manchmal, wenn die Gürtelrose Hautausschlag erscheint nicht, sondern markiert nur Schmerzen entlang der Nervenbahnen. Die meisten dieser Symptome der Krankheit bei älteren Menschen beobachtet. In Zeiten der sekundären Läsionen von Patienten kann durch Viren, wie Windpocken.

Als die Behandlung bei Windpocken Pickel, sollte vom Arzt entschieden werden.

Für die Verringerung der Intensität des Ausschlages zuweisen können antivirale Salben:

Um die Infektion warnen, die betroffenen Zonen zu behandeln antiseptischen Lösungen.

Foto: Behandlung von Hautausschlägen grüne Farbe

Außer Zelenka können:

  • fukortsin;
  • eine Lösung von Kaliumpermanganat;
  • alkoholische Lösung von Borsäure und Lösung furatsilina (vorwiegend bei Läsionen der Mundhöhle);
  • Lotion Каламин (außer antiseptischen Eigenschaften gekennzeichnet durch die kühlende Wirkung, reduziert Juckreiz).

Wie befreien Sie sich von schwarzen Pickeln? Informieren Sie sich hier.

Die Häufigkeit der Behandlung hängt von der jeweiligen Antiseptikum.

  • Grünfutter kann man auf die Hautausschläge sind Häufig, während der Behandlung фукорцином werden 4 mal pro Tag (nicht mehr).
  • Zur Beschleunigung der Heilung von Experten ernennen, Zink oder салицилово-Zink-Salbe. Diese Mittel helfen schnell trocknen entzündeten Läsionen, gelten nur auf der Stufe der Bildung der Kruste.
  • Bei Vorhandensein von der Allergie auf Zink oder Teilkomponenten Mittel mit Medikamenten auf pflanzlicher Basis (Z. B. Mumijo). Sie sind weniger wirksam und gelten nur im Falle der Unmöglichkeit der Behandlung von synthetischen Drogen.
  • Bei hohen Temperaturen zeigt die Aufnahme von fiebersenkenden Medikamenten auf Basis von paracetamol (Paracetamol) oder Ibuprofen (Nurofen).
  • Juckreiz zu lindern und Reizungen helfen Antihistaminika in Form von Tabletten (Erwachsene), Tropfen oder Sirup (für Kinder). Vertreter – Цетрин, Зодак, Аллерзин. Auch verringern Juckreiz helfen Bäder mit Hafer-und Maismehl, kühle Kompressen.

Die Krankheit wird begleitet von einem starken Juckreiz und Häufig durch eine bakterielle Infektion verursacht (beim kämmen Blasen und das Kind, und ein Erwachsener kann bringen in die Wunde Keime).

Das Ergebnis ist die Entstehung von eitrigen Hautausschlägen.

Foto: Ausschlag am Körper bei Erwachsenen

Als die Pickel schmieren mit eitriger Inhalt und wie zu heilen eine bakterielle Komplikation der Windpocken, weiß der Arzt. Besser konsultieren Sie Ihren Arzt und führen alle seine Empfehlungen.

Wenn es eitrige Pickel, für die Unterdrückung der pathogenen Flora Antibiotika:

  • Penicillin (Amoxicillin) – oral oder durch Injektion;
  • der Gruppe der Cephalosporine (Cefazolin) – intramuskulär Injektion.

Neben antibakteriellen Mitteln die Aufnahme antigistaminnih der prparate nach innen und lokale Behandlung der Läsionen Antiseptika (wie bei unkomplizierten Windpocken).

Nach den Statistiken, mit Komplikationen verläuft etwa 5 % der Fälle von Windpocken.

Ein erhöhtes Risiko – Säuglinge, Patienten mit einem geschwächten Immunsystem, schwangere Frauen. Insgesamt gibt es über 200 Arten von Komplikationen der Windpocken, die möglicherweise im Zusammenhang mit der Tätigkeit als nach dem Virus und mit der Zugabe einer sekundären bakteriellen Infektion.

Bei der Entwicklung von Komplikationen, die durch die Aktivität des Virus, vielleicht ist die Niederlage aller Organe und Systeme.

Foto: varizellen-Pneumonie tritt häufiger bei Erwachsenen

Es wird darauf hingewiesen die Bildung von kleinen nekrotischen Läsionen mit Blutungen, die sich über die Peripherie.

Zu den häufigsten bakteriellen Komplikationen von Windpocken gehören:

Die gefährlichste Folge von sekundärinfektionen ist die Sepsis.

Häufiger bei Jugendlichen und Erwachsenen, schwangeren Frauen.

  • Zeigte nur Röntgenstrahlen, was es sehr schwierig zu diagnostizieren.
  • Die wichtigsten Symptome – Schwäche, Kurzatmigkeit, Schmerzen in der Brust.
  • In schweren Fällen gibt es die Anwesenheit von Schleim mit Beimengungen von Blut.

Varizellen-Pneumonie kann durch wie Bakterien, und Herpes-Virus.

Oft entwickelt sich auf der Stufe der Bildung von Krusten.

Foto: die Krankheit kann kompliziert ветряночным Enzephalitis

  • Dabei nach ein paar Tagen zufriedenstellenden Zustand der Gesundheit des Patienten wieder verschlechtert: Fieber, Erbrechen und Kopfschmerzen, Schwindel, Gang wackelig wird, markierte Lethargie.
  • Manchmal kann der Patient nicht stehen, halten Sie Ihren Kopf.

Diese Komplikation hat eine günstige Prognose, aber die Gangunsicherheit kann ein paar Monate andauern.

  1. Ausschläge strengstens verboten öffnen, kämmen, Extrudieren – dies führt zu einer weiteren Ausbreitung der Infektion, die Entwicklung von bakteriellen Komplikationen, die Bildung von Narben.
  2. Nicht verarbeiten Blasen zu oft – dies kann auch führen zur Bildung von Narben nach Akne.
  3. Nicht die hohe Temperatur beim Kind abzuschießen Acetylsalicylsäure – dieses Medikament kann den Verlauf der Erkrankung erschweren.
  4. Sie müssen ständig wechseln die Bettwäsche und die Unterwäsche des Patienten Windpocken.
  5. Der Raum muss regelmäßig gelüftet werden, da Wärme den Juckreiz verstärkt.

Was tun, wenn die Pickel auf den Beinen? Erfahren Sie hier.

Was heilen die Pickel in der Scheide? Lesen Sie weiter.

  • Aber manchmal Windpocken verläuft ohne Ausschlag. Und in diesem Fall wissen darüber, wie Sie Aussehen und wie viele Tage schütten Pickel, nicht helfen, die Infektion zu erkennen.
  • Darüber hinaus sind solche Pickel können auftreten, bei einigen anderen dermatologischen oder Infektionskrankheiten.

Um die Diagnose zu klären und verhindern die Entwicklung von gefährlichen Komplikationen, Notwendigkeit, einen Arzt aufzusuchen.